Jemanden mehr integrieren

Caro hat Interesse daran, mehr ins Spiel integriert zu werden, das sagte sie, als wir letztes mal bei ihr waren. Chris meinte, er will das jetzt nicht besprechen, sondern lieber in Ruhe mit ihr alleine und dann nochmal in ruhe mit mir alleine. Es ist okay wenn er sowas macht, das hatte ich ihm mal erlaubt, aber… ich konnte es mir nicht verkneifen ihn erstmal anzumotzen, weil er nicht einfach direkt nein gesagt hat, so wie er es immer tut. Denn wir integrieren niemanden mehr in das Spiel, als es jetzt der Fall ist.

Er so: „Ja klar, aber es ist Caro und wir wissen nicht was sie will. Dann können wir immer noch nein sagen“

„Wir wissen nicht was sie will? Ich bitte dich. Sie hat uns schon öfter in letzter Zeit angesprochen.“

„Naja, in erster Linie will sie mehr sehen oder? Das ist ja an sich kein Problem.“

Als ob! Ich nochmal vor ihr Sex hätte. Das kann er sowas von vergessen eh. Zweimal hatten wir insgesamt schon Sex vor ihr. Das erste mal war mir so peinlich, dass ich ihr Monate lang nicht mehr in die Augen sehen konnte, und das zweite mal war nicht viel besser, nur dass mir die Scham schon so vertraut war, dass ich es besser wegstecken konnte. Ich schäme mich heute noch. Ich gucke ihn wütend an.

„Muss ja nicht gleich Sex sein.“, sagt er schnell, weil er ganz genau weiß was ich denke.

Jaha lustig. Das letzte mal wollte sie mal sehen, wie Chris mir einen bläst, weil es eigentlich immer nur umgekehrt ist. War auch alles cool, bis ich Chris einen Hauch zu dominant wurde und er mich bestraft hatte.
Und es im Endeffekt nicht darauf hinauslief, dass er mal weniger dominant ist, sondern dass er meinte, mir meinen Platz zeigen zu müssen. Dann war er sauer auf Caro, weil er ja jetzt wieder ewig brauchen würde, um mir das auszutreiben. Und daraufhin hatte sie ihn gelobt, weil er das doch gut hinbekommen hätte. Daraufhin wurde er zickig, weil er es nicht mag, wenn sie ihn lobt.
Also alles wie immer. Außerdem gibt es eh nur Probleme, weil Chris ständig das Gefühl hat, dass Caro ihn tendenziell dominiert, führt oder Sonstiges und das will er nicht. Also endet es immer im Diskutieren oder so. Er ist da aber auch empfindlich.

Chris: „Du tust jetzt so als wäre es so schlimm wenn sie da ist. Wenn du das nicht willst, also ernsthaft nicht, musst du das schon sagen.“

„Ne ist ja ok. Aber diese blöden Experimente, bei denen der Abend doof wird, da hab ich kein Bock drauf.“

Später schrieb sie mir auch noch und fragte, ob sie das mit mir besprechen kann. Ich hab Stunden gebraucht um mich zu entscheiden, ob ich das „brav“ Chris überlassen will, oder selber mit ihr sprechen will. 🙄

Hab ihr dann gesagt, dass sie das erstmal nur mit Chris besprechen soll. 🤷‍♀️

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s